Stubaicup 2015 – im März waren wieder alle Piloten und Flugsportinteressierte ins Stubaital eingeladen

1

Beim Stubaicup 2015 wird der Himmel wieder bunt

Internationale Gleitschirmpiloten treffen sich zum 24. Mal im „Fliegertal“ Stubai

Die 24. Ausgabe des Stubai Cup, veranstaltet vom Parafly Club Stubai von 06.-08.03.2015, wird auch dieses Jahr wieder bunte Akzente am Himmel über Neustift und Fulpmes setzen. Dafür sorgen eine Vielzahl an international eingeladenen Gleitschirmpiloten und einheimische Flugfans. Zusätzlich stehen das Messegelände am Landeplatz in Neustift, der Fun Cup Wettbewerb, Showflüge als auch unterhaltsame Abendveranstaltungen für Teilnehmer und Zuschauer bereit. Ein spannungsgeladenes und abwechslungsreiches Wochenende ist garantiert.

Der Stubai Cup wurde bereits 1988 von Hans Peter Eller ins Leben gerufen und erfreut sich seit jeher steigender Beliebtheit in der Szene. Auch die Anzahl der Besucher, Aussteller und Teilnehmer ist in den letzten Jahren immer mehr gewachsen.

Stubai Cup

Stubai Cup 2015 – ein bunter Himmel über dem Stubaital

Stubaicup: Der Hot Spot ist der Landeplatz der Flugschule Parafly in Neustift

Ein Teil des Landeplatzes wird zum Messegelände umfunktioniert und in bunten Zelten präsentieren internationale Aussteller ihre neuesten Produkte. Testmöglichkeiten vor Ort inklusive! Gestartet wird von zwei bestens präparierten und organisierten Startplätzen: dem Kreuzjoch in der Schlick 2000 in Fulpmes und dem Elfer in Neustift. Vor dem beeindruckenden Bergpanorama der Stubaier Alpen können die Piloten wunderschöne Flüge absolvieren und bei entsprechender Thermik sind auch Streckenflüge bis zum Gletscher möglich.

Knapp 600 Teilnehmer beim Fun Cup 2014

Der Fun Cup ist ein Fun-Wettbewerb, bei dem es nur Gewinner gibt und der alle drei Tage die Stimmung beherrscht. Insgesamt nahmen 2014 knapp 600 Flieger am Cup teil und hatten somit die Chance auf lukrative Preise, die am Ende unter ihnen allen verlost wurden. Auch dieses Jahr werden wieder unter allen Cup-Fliegern tolle Preise verlost und als Hauptpreis winkt erneut ein Gleitschirm (Kategorie A) im Wert von ca. Euro 3.000.

Der Stubaicup im Stubaital

Stubai Cup – Landeanflüge in Neustift (c) Tirol Werbung

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm beim Stubaicup 2015

Immer wieder werden beim Stubai Cup atemberaubende Manöver der anwesenden Acro-Profis die Zuschauer zum Staunen bringen. Die Moderation der Shows und der Promotionsflüge der Hersteller tun ihr Übriges dazu bei, dass der Stubai Cup sowohl für Flieger, als auch für Nicht-Flieger zum Erlebnis wird.

Außerdem werden wieder spannende Vorträge von Szenengrößen im Freizeitzentrum Neustift vorgetragen. Unter anderem gibt Mad Mike Küng, der zweifache „Red Bulll X-Alps“ Teilnehmer, Rekordhalter und Testpilot, mittels Bildern Eindrücke vom „Fliegen und sein Leben“. Wie es ist vom Atlantik bis zum Mittelmeer zu fliegen, zeigt die „Red Bull X-Pyr 2014“ Teilnehmerin Yvonne Dathe und ihr Supporter Thomas Ide. Abschließend wird Jean Baptiste Chandelier dann noch seinen preisgekrönten Film „Touch“ auf einer Videoleinwand vorführen.

Das abwechslungsreiche Abendprogramm mit einem „all you can eat“ Buffet vom Feinsten bringt die Flugtage zu einem runden Abschluss. Zudem darf der gewohnte Apre-Fly im Dorfzentrum natürlich auch 2015 nicht fehlen.

Video Stubaicup

Bilder Stubaicup

87%
87%
Bewertung

Internationale Gleitschirmpiloten werden zum 24. Mal in das Stubai eingeladen! Stubai und Paragleiter sind ein Begriff – und beim jährlichen Stubai Cup ist der Himmel besonders bunt! Alle Pilotinnen und Piloten sind herzlich eingeladen.

  • Organisation
    9
  • Spassfaktor
    9
  • Familiengeeignet
    8
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (3 Stimmen)
    7.6
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Hallo, ich war im letzten Jahr vor Ort, als Zuschauer…beindruckendes Erlebnis und gute Organisation. Geuss ins Stubai, Winfried

Kommentare