Musizierwoche im Stubaital – zwischen Skischwung und Musik

0

Schwungvol(l)ksmusik – eine Musizierwoche zwischen Skischwung und alpenländischen Klängen

Inmitten eines majestätischen Bergpanoramas liegt die Franz-Senn-Hütte. Sie bietet uns einen wunderbaren Ausgangspunkt für gemeinsame Skitouren durch die faszinierende Bergwelt des Stubaitals und lädt nach der Besteigung verschneiter Berge, dem Erleben des einzigartigen Natur- und Alpenpanoramas und dem Hinuntergleiten über unberührte weiße Berghänge zum Einkehrschwung in die angenehme Hüttenatmosphäre ein. Dort heißt es durchatmen, entspannen und beschwingt vom sportlichen Genuss des Tages durch die Melodiebögen alpenländischer Volksmusik zu „wedeln“.

Musizierwoche im Stubaital – Seminarablauf

  • selbständiger Aufstieg zur Franz-Senn- Hütte bis Donnerstag spätestens 14:00 Uhr (Gehzeit Parkplatz – Hütte: ca. 3h)
  • Gepäck- & Instrumententransport durch Materialseilbahn
  • Do, Fr, Sa: 15:00 – 18:00 Uhr Unterricht
  • Fr, Sa: Vormittags Schitouren in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  • Sonntag ab 9.30 Frühschoppen und anschließend Abfahrt zum Parkplatz

Johanna und Fabian - Eine Musizierwoche zwischen Skischwung  und alpenländischen Klängen

Johanna und Fabian – Eine Musizierwoche zwischen Skischwung und alpenländischen Klängen

Anmeldung zur Musizierwoche im Stubaital

Seminarleitung & Organisation Johanna Dumfart
Tel: +43 699 11079640
email: johanna.dumfart@hotmail.com

Fabian Steindl
Tel: +43 664 5734436
email: fabiansteindl@gmx.at

Seminarbeitrag inkl. Halbpension 290€ Der Seminarbeitrag ist vor Ort in bar  zu bezahlen. Anmeldung bis spätestens 1. März 2015 an fabiansteindl@gmx

Video – Franz Senn Hütte Stubaital

Bilder Musizierwoche im Stubaital

89%
89%
Bewertung

Musizierwoche im Stubaital - Johanna und Fabian bietet erst die Arbeit und dann die Musik. Eine interessante Seminarwoche fand in den Stubaier Alpen auf der Franz Senn Hütte statt.

    War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (6 Stimmen)
    8.1
Weitersagen:

Kommentare